Datenschutzerklärung

(Version 1.0; Stand 03.12.2020)

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Überblick

(1) Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website www.complero.com sowie der von uns über unsere Internetseiten angebotenen Dienste. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie als Individuum persönlich beziehbar sind, z. B. Ihr Name, Ihre Postadresse, E-Mail-Adressen, Ihr Nutzerverhalten.

(2) Diese Datenschutzbestimmungen gelten für die Datenverarbeitung durch die Complero GmbH, Im Wiesengrund 49, 53539 Kelberg („Verantwortlicher“ gem. Art. 4 Absatz 7 Datenschutzgrundverordnung DSGVO) und für die Webseite www.complero.com. Unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter ist in unserer Anbieterkennzeichnung in unserem Impressum benannt. Sie erreichen Ihn per E-Mail an privacy@complero.com oder postalisch zu Händen des Datenschutzbeauftragten.

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über das Kontaktformular dieser Webseite werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (E-Mail-Adresse, ggf. Name und Telefonnummer) von uns entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Wir informieren Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls für uns gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren.

Ihre Rechte

(1) Gegenüber uns haben Sie folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Wenn Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, haben Sie außerdem das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Alle Datenverarbeitungen, die wir bis zu Ihrem Widerruf vorgenommen haben, bleiben in diesem Fall rechtmäßig. Über die Möglichkeit des Widerrufs einer Einwilligung und die konkreten Schritte zur Ausübung Ihres Widerrufsrechts informieren wir Sie an der Stelle, an der wir Ihre Einwilligung einholen.

(3) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Auf der Website des Datenbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit finden Sie eine Auflistung von Datenschutz-Aufsichtsbehörden an die Sie sich wenden können.

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Wenn sie unsere Website ausschließlich informatorisch nutzen, sich also weder registrieren noch anderweitig an uns Informationen übermitteln (wie beispielsweise bei der Nutzung unseres Kontaktformulars oder der Registrierung für unseren Newsletter) erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten, erheben wir Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO). Dabei erheben wir folgende Daten von Ihnen:

  • Die IP-Adresse des von Ihnen genutzten Gerätes
  • Das Datum und die Uhrzeit Ihrer Anfrage
  • Die Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Den Inhalt der Anforderung (die konkret aufgerufene Seite)
  • Den Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Die jeweils übertragene Datenmenge
  • Die Website, von der die Anforderung kommt (Referrer-URL)
  • Der von Ihnen verwendete Browser
  • Das von Ihnen verwendete Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der von Ihnen verwendeten Browsersoftware.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website ausschließlich technisch notwendige Cookies auf Ihrem Rechner eingesetzt (Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO, bzw. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO). Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die das Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, unser Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Ob Cookies überhaupt gespeichert werden, können Sie selbst über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers steuern, indem Sie etwa von vornherein keine oder nur auf Nachfrage Cookies akzeptieren, die Annahme von Third-Party Cookies grundsätzlich ablehnen oder aber festlegen, dass Cookies nach jedem Schließen Ihres Browsers gelöscht werden. Bitte beachten Sie, dass damit die Nutzbarkeit bestimmter Dienste unserer Website eingeschränkt sein kann und dass bestimmte Dienste oder Teile der Website nur in Verbindung mit dem Setzen von Cookies richtig funktionieren.

Diese Website nutzt Transiente Cookies (siehe hierzu a.) und Persistente Cookies (siehe hierzu b.) deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden.

  1. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
  2. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Persistente Cookies werden nicht automatisch gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

(3) Derzeit verzichten wir auf Third-Party Cookies von Drittanbietern. Sollte dies sich zukünftig ändern, werden wir unsere Datenschutzerklärung diesbezüglich aktualisieren.

Kontaktformular / E-Mail-Kontakt / Telefonanrufe

(1) Personenbezogene Daten, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen, per Telefon oder per E-Mail überlassen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f bzw. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO. Unser und Ihr gleichlaufendes (berechtigtes) Interesse an dieser Datenverarbeitung ergibt sich hierbei aus dem Ziel, Ihre Anfragen zu beantworten oder vorliegende Probleme zu lösen und somit Ihren Informationsbedarf zu decken, sowie Ihre Zufriedenheit als Kunde oder Nutzer unserer Webseite zu erhalten und zu fördern.

(2) Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls für uns gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Newsletter

(1) Wir bieten Ihnen die Möglichkeit sich für unseren Newsletter anzumelden. Wenn Sie in den Erhalt unseres Newsletters eingewilligt haben, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse und ggf. Ihren Namen für die Zusendung von Informationen über Produkte, Aktionen und Neuigkeiten zu unserem Unternehmen sowie zu unseren Services. Wir versuchen, soweit möglich, die an Sie gesendeten Newsletter zu personalisieren. Wir speichern und verarbeiten diese Daten zum Zweck des Newsletter-Versands. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der DSGVO.

(2) Mit Ihrer Einwilligung erfassen wir Ihr Nutzungsverhalten auf den Newslettern von uns. Die Auswertung des Nutzungsverhaltens umfasst insbesondere, auf welchen Bereichen der Newsletters Sie sich aufhalten und welche Links Sie dort betätigen. Dabei werden personalisierte Nutzungsprofile unter Zuordnung Ihrer E-Mail-Adresse erstellt, um zukünftige Newslettern, besser auf Ihre persönlichen Interessen ausrichten zu können. Rechtsgrundlage für die oben genannten Datenverarbeitungen ist Ihre Einwilligung nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO.

(3) Um sichergehen zu können, dass bei der Eingabe der E-Mail-Adresse keine Fehler unterlaufen sind, setzen wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren ein: Nachdem Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Anmeldefeld eingegeben haben, übersenden wir Ihnen einen Bestätigungslink. Erst wenn Sie diesen Bestätigungslink anklicken, wird Ihre E-Mail-Adresse in unseren Verteiler aufgenommen.

(4) Sie können Ihre Einwilligung in den Erhalt des Newsletters, die Teilnahme an Umfragen und in die Erstellung von personalisierten Nutzungsprofilen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. indem Sie sich auf unserer Webseite aus dem Newsletter austragen. Den Link zur Abmeldeseite finden Sie auch am Ende eines jeden Newsletters. Mit Ihrer Abmeldung betrachten wir Ihre Einwilligung in die Erstellung Ihres personalisierten Nutzungsprofils und den Erhalt darauf basierender Newsletter als widerrufen. Ihre Nutzungsdaten werden von uns gelöscht.

Web-Analyse

Der Anbieter dieser Website nutzt Dienste der etracker GmbH aus Hamburg, Deutschland (www.etracker.com) zur Analyse von Nutzungsdaten. Wir verwenden standardmäßig keine Cookies für die Web-Analyse. Soweit wir Analyse- und Optimierungs-Cookies einsetzen, holen wir Ihre explizite Einwilligung gesondert im Vorfeld ein. Ist das der Fall und Sie stimmen zu, werden Cookies eingesetzt, die eine statistische Reichweiten-Analyse dieser Website, eine Erfolgsmessung unserer Online-Marketing-Maßnahmen sowie Testverfahren ermöglichen, um z.B. unterschiedliche Versionen unseres Online-Angebotes oder seiner Bestandteile zu testen und zu optimieren. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Internet Browser auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. etracker Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen.

Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag des Anbieters dieser Website von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal ausgezeichnet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f (berechtigtes Interesse) der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher wichtig ist, werden die Daten, die möglicherweise einen Bezug zu einer einzelnen Person zulassen, wie die IP-Adresse, Anmelde- oder Gerätekennungen, frühestmöglich anonymisiert oder pseudonymisiert. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Weitere Informationen zum Datenschutz bei etracker finden Sie hier.

Sie können der vorbeschriebenen Datenverarbeitung durch etracker jederzeit über den folgenden Button widersprechen. Der Widerspruch hat keine nachteiligen Folgen. Falls Sie einen Werbeblocker verwenden und etracker hierdurch blockiert wird, wird Ihnen der Button eventuell nicht angezeigt.